Modische Frisuren für die reife Frau – Unsere schmeichelnden Frisuren für ältere Frauen

Datum: 22. Juni 2008 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Nach ihrem 45. Geburtstag verabschieden sich viele Frauen freiwillig von ihrem lieb gewonnen langen Haar und steigen auf praktische Kurzhaarfrisuren um. Langes Haar, so scheint ein unbeschriebenes Gesetz zu lauten, ist nichts für reife Frauen.

Die richtige Frisur lässt Sie um Jahre jünger wirken

Doch glücklicherweise setzt langsam ein Umdenken ein: Je nach Typ und Haarfarbe darf die lange Mähne durchaus noch einige Jahre das Haupt schmücken; ebenso gibt es inzwischen etliche modische Halblang- oder Kurzhaarschnitte, die alles andere als altbacken aussehen. Mit den passenden Frisuren kann den ersten Zeichen des Alters sogar ein Schnippchen geschlagen werden.

Kurze oder lange Haare – oft eine schwere Entscheidung

modische kurzhaarfrisuren

Der richtige Schnitt löst haarige Probleme

Mädchenhafte Frauen sind nicht gezwungen, sich von ihrem langen Haar zu trennen – Voraussetzung: Die Haare fallen weich, gestuft und lebendig über die Schultern und verkommen nicht zur tiefdunklen, starren Silhouette. Die nämlich setzt den Hals – und der verrät bekanntlich unser wahres Alter – wenig schmeichelhaft in Szene.

Reife Frauen mit markanteren Gesichtern und sehr glattem, dünnen Haar tun hingegen gut daran, sich von ihrer Langhaarfrisur zu lösen und gegen einen schmeichelnden Kurzhaarschnitt einzutauschen. Keine Frage: Ab einem gewissen Alter kann nicht mehr jeder Frisurentrend befolgt werden, ohne dass ein merkwürdig unharmonisches Gesamtbild entsteht.

Stufen und sanfte Strähnchen schmeicheln einer reifen Frau

Ein akkurater Pony beispielsweise lässt das Gesicht härter und kantiger aussehen und ist deshalb nur bei jungen Frauen zu empfehlen. Auch ein streifiger Strähnchenlook verlangt nach einem glatten Mädchengesicht und sorgt bei Frauen mittleren Alters für störende Unruhe. Korrekte Stufen und das Gesicht umrahmende, fransige Strähnen jedoch verzaubern das Antlitz und lassen erste kleine Fältchen verblassen.

Kinnlänge ist für die meisten Frauen ideal

Modische Frisuren-Akzente für Frauen im besten Alter

Kinnlange Haare sind für die meisten Frauen ideal

Ideal sind kinnlange Frisuren, die sich morgens rasch mit wenigen Handgriffen in Form bringen lassen. Auf extrem festigendes Styling sollte dabei verzichtet werden. Stattdessen sollten die Haare den Bewegungen des Körpers folgen und “mitwippen“ können – das wirkt jugendlich und lebendig. Die ersten grauen Haare können problemlos mit Intensiv-Tönungen und sanften Färbungen überdeckt werden. Hände weg aber von sehr hellen und dunklen Farben. Modische Kurzhaarfrisuren sind schon lange kein Problem mehr.

Warme, sanfte Farben mit viel Glanz sind die richtige Wahl

Platin-Blond oder sattes Schwarz haben ähnlich wie das akkurate Pony einen negativen, verhärtenden Effekt; natürlicher sind warme Brauntöne, ein verspieltes Kupfer oder aber der Mut zum Purismus: Wenn das Grau eine schöne Farbe hat und dem Gesicht steht, kann es mit speziellen Produkten zum Schimmern gebracht werden.

Verschiedene Blondtöne kaschieren graue Strähnen

Fast wie Zauberei kommt ein dreifaches Blond daher: Die mit grau durchzogenen Haare werden in Perl-, Beige- und Mittelblond eingefärbt. Der Gesamteindruck ist nicht grau, sondern naturblond – ein faszinierender Look wie frisch von der Urlaubssonne gebleicht. Nachwachsende graue Strähnen sind bei dieser Färbung oft wochenlang nicht zu erkennen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Modische Frisuren für die reife Frau – Unsere schmeichelnden Frisuren für ältere Frauen
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:


Bildnachweise: Image Point Fr/Shutterstock, Iakov Filimonov/Shutterstock, Phovoir/Shutterstock (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.