» ÄTHERISCHE ÖLE
Ätherische Öle von A - Z

Ätherische Öle von A - Z

Das Heilen mit Düften ist uralt. Schon in grauester Vorzeit wurden die Götter mit duftenden Essenzen beschenkt, besänftigt und gnädig gestimmt. Und was für die Götter gut war - ist für moderne Frauen gerade gut genug!

Ätherische Öle sind kleine Kostbarkeiten für die Seele, den Geist und den Körper. Sie sind hilfreich bei vielen Krankheiten, bauen die Seele auf bei kleinen Wehwehchen und sind - auch wenn einem nichts fehlt - ein Stück Lebensqualität.

Die Anwendungen der Aromatherapie selbst sind uralt - Öle und Essenzen wurden schon vor Tausenden von Jahren gebraucht. Die Erkenntnis, dass bestimmte Düfte auf das körperliche und seelische Wohlbefinden wirken ist also alt, die Aromatherapie wird aber trotzdem erst in jüngerer Zeit "wiederbelebt".

Ätherische Öle:    A  B  C  E  F  G  I  J  P  T  V  W  Z 
» Haben Sie das schon gewußt?

WEIHRAUCH

Weihrauch Der Weihrauch hat einen sehr aromatischen Duft und wird daher gern in Duftlampen für den Raum angewandt. Selbst in Parfüms und Badeölen wird das Ätherische Öl Weihrauch verwendet, da der aromatisch-würzige Duft auf dem Körper ein Wohlgefühl für den ganzen Tag verursacht.... [Mehr zu Weihrauch]


BITTERORANGE

Bitterorange Der Duft des Bitterorangen-Öls ist fruchtig-herb und frisch, mit einer leichten, angenehmen Schärfe.... [Mehr zu Bitterorange]


VANILLE

Vanille Der Duft von Vanille ist weitläufig bekannt, da viele Lebensmittel mit dem Aroma der Vanille versetzt werden. Es handelt sich um ein süßliches Aroma mit einer positiven Auswirkung auf das Allgemeinbefinden und die Psyche. Wird das Ätherische Öl Vanille in einer Duftlampe verwendet, verbreitet sich schnell ein angenehmes, anregendes Aroma, welches aber nicht aufdringlich, sondern dezent wirkt.... [Mehr zu Vanille]


CAJEPUT

Cajeput Der Geruch des Öls wird oftmals als erfrischend und anregend beschrieben. Dies lässt sich sicherlich auf den hohen Anteil an Cineol zurückführen, das ebenso in Eukalyptus vorhanden ist.... [Mehr zu Cajeput]


AMYRIS

Amyris Der Duft des Amyrisöls ist warm, würzig, holzig, ein wenig brandig und ähnelt stark dem Duft des Sandelholzes. Er hält besonders lang und intensiv an, sowohl auf der Haut als auch, wenn er sich über eine Duftlampe im Raum verbreitet.... [Mehr zu Amyris]


 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Herbst/Winter 2016 Trendfrisuren 2016
Make-up Trends 2016
Parfum Neuheiten 2016

» Neue Parfums 2016 - eine Vorschau
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 61.300 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy DUFTSTARS 2016: Das ist die Jury-Auswahl der nominierten Düfte
dummy L'Oréal sichert sich Top-Model Irina Shayk als Werbegesicht
dummy Hautberatung online: Eucerin launcht mit App und Video zwei interaktive Hautpflegeberater
 
Ihr habt diesen Look mit 8.44 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.39 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.39 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Duftneutral & Cake Eyeliner
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Dr. Rimpler & Gisou
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Gesichtspuder gegen Doppelkinn
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Ätherische Öle - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2016
 
12.02.16, 23:25:00