» ÄTHERISCHE ÖLE
Ätherische Öle von A - Z
Ätherische Öle von A - Z

Das Heilen mit Düften ist uralt. Schon in grauester Vorzeit wurden die Götter mit duftenden Essenzen beschenkt, besänftigt und gnädig gestimmt. Und was für die Götter gut war - ist für moderne Frauen gerade gut genug!

Ätherische Öle sind kleine Kostbarkeiten für die Seele, den Geist und den Körper. Sie sind hilfreich bei vielen Krankheiten, bauen die Seele auf bei kleinen Wehwehchen und sind - auch wenn einem nichts fehlt - ein Stück Lebensqualität.

Die Anwendungen der Aromatherapie selbst sind uralt - Öle und Essenzen wurden schon vor Tausenden von Jahren gebraucht. Die Erkenntnis, dass bestimmte Düfte auf das körperliche und seelische Wohlbefinden wirken ist also alt, die Aromatherapie wird aber trotzdem erst in jüngerer Zeit "wiederbelebt".

Ätherische Öle:    A  B  C  E  F  G  I  J  P  T  V  W  Z 
» Haben Sie das schon gewußt?

PERUBALSAM

Perubalsam Der Duft des ätherischen Öls Perubalsam ist voll, schwer und süß, er erinnert an Zimt- und Vanilledüfte, ergänzt um eine leicht rauchige Note. Nicht nur für den Einsatz im sakralen Bereich erscheint er wegen seiner Eindrücklichkeit sehr geeignet, er vertreibt auch Motten und andere Parasiten.... [Mehr zu Perubalsam]


CALENDULA

Calendula Der Geruch des Öls lässt sich am treffendsten mit dem Begriff "zitronig" beschreiben und wird von den meisten als angenehm erfrischend und vitalisierend beschrieben.... [Mehr zu Calendula]


BERGAMOTTE

Bergamotte Das Bergamotte Öl riecht sehr frisch und belebend, der Duft kann als blumig bezeichnet werden und erfüllt den kompletten Raum mit einem angenehmen Aroma. Wird Bergamotte Öl in einer Duftlampe angewendet, verteilt sich schnell ein fruchtig-blumiger Geruch der die Umgebung mit Wärme erfüllt und für ein behagliches Gefühl sorgt.... [Mehr zu Bergamotte]


PALMAROSA

Palmarosa Das ätherische Öl Palmarosa erinnert mit seinem Duft an den Duft der Rose und wird in Duftöl deshalb oft anstelle des sehr viel aufwendiger zu produzierenden Rosenöls eingesetzt. Die hervorragenden Eigenschaften des Palmarosaöls liegen, neben seinem betörenden Geruch, in der wohltuenden Wirkung rund um Probleme einer empfindlichen Haut. Der Palmarosaduft wird von den meisten Menschen als außergewöhnlich wohlriechend empfunden. Er besitzt eine an den Duft der Rosen erinnernde frische Blumigkeit, die hervorbricht, sobald man Teile der Pflanze zwischen den Fingern zerreibt. Auch Kinder fühlen sich meist zu dem Duft des Palmarosaöls hingezogen, dessen zwar klarer, aber unaufdringlicher Charakter es erlaubt, ihn mit vielen verschiedenen Düften zu mischen.... [Mehr zu Palmarosa]


ZITRONE

Zitrone Das Ätherische Öl Zitrone hat einen fruchtig, frischen Geruch und verleiht dem Raum ein leichtes, frisches Aroma. Auch wenn die Zitrone als Frucht sehr säuerlich ist, entsteht bei der Verwendung des Ätherischen Öls kein saures Aroma, sondern ein spritzig-frischer Duft.... [Mehr zu Zitrone]


 
TREND-REPORT FRÜHJAHR/SOMMER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
Kiehl's unterstützt DIE ARCHE mit limitierter Creme-Sonderedition
Umfrage in Ratgeber-Community: p2 cosmetics ist beliebteste Nagellackmarke
Maria Sharapova wird das Gesicht des neuen Duftes AVON LUCK
 
Platz 1
8.83 von 10 Punkten
Platz 2
8.76 von 10 Punkten
Platz 3
8.70 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Venen-Wickel & La Stone Therapie
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» treaclemoon & PUPA
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Farben beeinflußen unsere Stimmung
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Ätherische Öle - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
24.07.14, 14:19:33