» ÄTHERISCHE ÖLE
Ätherische Öle von A - Z
Ätherische Öle von A - Z

Das Heilen mit Düften ist uralt. Schon in grauester Vorzeit wurden die Götter mit duftenden Essenzen beschenkt, besänftigt und gnädig gestimmt. Und was für die Götter gut war - ist für moderne Frauen gerade gut genug!

Ätherische Öle sind kleine Kostbarkeiten für die Seele, den Geist und den Körper. Sie sind hilfreich bei vielen Krankheiten, bauen die Seele auf bei kleinen Wehwehchen und sind - auch wenn einem nichts fehlt - ein Stück Lebensqualität.

Die Anwendungen der Aromatherapie selbst sind uralt - Öle und Essenzen wurden schon vor Tausenden von Jahren gebraucht. Die Erkenntnis, dass bestimmte Düfte auf das körperliche und seelische Wohlbefinden wirken ist also alt, die Aromatherapie wird aber trotzdem erst in jüngerer Zeit "wiederbelebt".

Ätherische Öle:    A  B  C  E  F  G  I  J  P  T  V  W  Z 
» Haben Sie das schon gewußt?

CLEMENTINE

Clementine Die Duftrichtung des ätherischen Öls, das aus der Clementine gewonnen wird, kann als fruchtig, zitronig und süß beschrieben werden. Somit spricht es insbesondere die Geruchssinne von Kindern an und eignet sich daher hervorragend als Duftlampensubstanz in einem Kinderzimmer. Hierfür sollten vier Tropfen des Clementinenöls mit drei Tropfen Honig vermischt werden.... [Mehr zu Clementine]


AMYRIS

Amyris Der Duft des Amyrisöls ist warm, würzig, holzig, ein wenig brandig und ähnelt stark dem Duft des Sandelholzes. Er hält besonders lang und intensiv an, sowohl auf der Haut als auch, wenn er sich über eine Duftlampe im Raum verbreitet.... [Mehr zu Amyris]


GALBANUM

Galbanum Der Duft des Galbanum-Öls ist warm, würzig, balsamisch und besitzt eine leicht pfeffrige Note.... [Mehr zu Galbanum]


BOHNENKRAUT

Bohnenkraut Der Duft des ätherischen Bohnenkrautöls ist würzig, herb und mit einer gewissen Schärfe versehen, wie sie auch von gegerbten Leder ausgeht. Für die Raumbeduftung wird man es nicht verwenden, auch wenn das Öl in der Aromatherapie eine Rolle spielt.... [Mehr zu Bohnenkraut]


BALDRIAN

Baldrian Baldrianöl riecht bitter-süß und durchaus würzig, etwa wie Kampfer, eignet sich aber nicht zur Raumbeduftung und wird insgesamt von den meisten Menschen als unangenehm empfunden. Gleichwohl spielt das ätherische Baldrianöl durchaus eine Rolle in der Parfümindustrie, wo kleine Beigaben außergewöhnliche Akzente setzen.... [Mehr zu Baldrian]


 

Den Duft der italienischen Inseln im Sonnenuntergang ohne Urlaub schnuppern? Gewinne die Aromen im Eau de Toilette Dolce & Gabbana Light Blue Sunset in Salina!
 
» Jetzt teilnehmen!   » Alle Gewinnspiele

COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2015 Trendfrisuren 2015
Make-up Trends 2015
Parfum Neuheiten 2015
Frisurenfinder für Deinen neuen Style!
Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 54.000 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





Die Crème de la Crème französischer Beauty-Marken in der GLOSSYBOX VIVE LA FRANCE
Aktuelle Umfrage enthüllt die Make-up-Routinen deutscher Frauen
Das brasilianische Model Isabeli Fontana ist neue Markenbotschafterin für L'ORÉAL PARiS
 
Ihr habt diesen Look mit 8.48 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.44 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.44 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Papilotten & Body Scrub
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» DUCRAY & FRAGONARD
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Blondton hat unschönen Gelbstich?
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Ätherische Öle - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2015
 
06.07.15, 22:18:56