NEU IM MAGAZIN
Frisuren & Haare: Conditioner vs. Haarkur: Was ist eigentlich der Unterschied?
» Conditioner vs. Haarkur: Was ist eigentlich der Unterschied?
Frisuren & Haare: Palm Painting – Der neue Farbtrend für die Haare
» Palm Painting – Der neue Farbtrend für die Haare
Frisuren & Haare: Sommer-Accessoires für die Haare und mehr
» Sommer-Accessoires für die Haare und mehr

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Die besten Anti-Aging Tipps fürs Haar

Die besten Anti-Aging Tipps fürs Haar

Mit den Jahren können die Haare dünner und feiner werden. Gerade dann wird die richtige Pflege und das optimale Styling immer wichtiger. Wellaflex Styling-Experte Sascha Breuer verrät, worauf es bei der Wahl der Produkte, dem Haarschnitt und der Haarfarbe wirklich ankommt.


1. Die richtigen Produkte

Ich empfehle einen kritischen Blick in den Badezimmerschrank: Passen die Produkte noch zum Haar? Da sich die Haarstruktur und -farbe im Alter verändert, ist es wichtig, die Pflege- und Stylingprodukte auf die neuen Haarbedürfnisse abzustimmen. Vor allem reifes, dünner werdendes Haar verlangt bei der Pflege nach viel Feuchtigkeit, ohne dabei beschwert zu werden. Perfekt geeignet sind z.B. die Pflegeserien von Pantene Pro-V Volumen Pur oder ProSeries Moisture. Auch beim Styling sollte man auf Produkte zurückgreifen, die Fülle und Volumen geben und das dünner werdende Haar nicht beschweren, wie z.B. die wellaflex Anti-Aging Limited Edition.

Zusätzlich gilt die goldene Stylingregel 'Weniger ist mehr'. Zu viel von allem verklebt den Look und zerstört die Leichtigkeit des Haarschnitts. Das Haarspray sollte mit einem Abstand von mindestens 20 cm auf die Frisur gesprüht werden und beim Schaumfestiger ist eine golfballgroße Menge ausreichend. Lieber mit wenig Produkt beginnen und dann nachnehmen. So bleibt der Look natürlich und die Haare lebendig. Produkte mit flexiblen Formulierungen, zum Beispiel von wellaflex, unterstützen diesen Effekt zusätzlich.


2. Der richtige Haarschnitt

Um das Beste aus jedem Typ zu machen, sollte der Haarschnitt optimal an Kopf- und Gesichtsform angepasst werden. Denn beides kann sich mit zunehmendem Alter verändern. Ideal sind Haarschnitte, die sanft gestuft sind und viel Bewegung haben. Softe Konturen und ein fedrig geschnittener Pony umspielen das Gesicht und lassen es weicher erscheinen. Was die Haarlänge angeht, so wirken kürzere Schnitte bis zum Kinn sportlicher, frischer und damit auch jugendlicher.


3. Die richtige Haarfarbe

Das A und O bei der Wahl der Haarfarbe ist Natürlichkeit! Der Naturton sowie Haut- und Augenfarbe sind gute Anhaltspunkte für die passende Nuance. Durch Strähnen lassen sich changierende Farbreflexe erzielen, die dem Teint schmeicheln und dem Look eine natürliche Note verleihen. Blond wirkt selbstbewusst, strahlt jede Menge Energie aus und ist ein optischer Anti-Aging Trick.

Abraten würde ich von extrem dunklen und harten Haarfarben wie z.B. Blauschwarz – sie wirken sehr künstlich und müssen durch das vorscheinende Grau am Ansatz häufiger nachgefärbt werden. Auch ganz graues Haar kann toll aussehen, muss aber mit glanzgebenden Produkten gepflegt werden. Denn ein gesunder Glanz wirkt dem etwas fahlen Erscheinungsbild entgegen, das bei grauen Haaren entstehen kann.


Text & Fotos: wellaflex


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Frischekick für sprödes Winterhaar Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihre Haare im Winter schlappmachen. Diese Produkte pflegen auch wintergestresstes Haar wieder schön!
Regenbogenhaare: Bunte Haarfarben zum Auffallen Regenbogenfarben fürs Haar waren 2012 bei den Stars beliebt. So färben Sie selbst oder testen den Hingucker-Look mal probeweise.
Schaumfestiger: Perfektes Styling mit Mousse Volumen fürs Haar? Mousse ist ein wirkungsvoller Partner für das Styling von plattem Haar, das Stand und Volumen braucht.
Unkomplizierte Frisuren: Schnell gestylte Looks Trendige Frisuren müssen nicht viel Zeit verschlingen. Einige der angesagtesten Looks der Saison sind total unkompliziert.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 8.16 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.12 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.11 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Thalgo & Irokesenfrisur
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» MDCI Parfums & C:EHKO
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Föhnen über Kopf lässt die Haarenden austrocknen
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Die besten Anti-Aging Tipps fürs Haar - Frisuren & Haare - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2017