NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Ob im Urlaub oder beim Entspannen im Park, zu viel Sonne schadet Ihrer Haut.

Die Haut ist gerötet, heiß und spannt - spätestens jetzt wird es Zeit, ihr Schatten und Abkühlung zu gönnen. Denn ein Sonnenbrand lässt die Haut nicht nur im Zeitraffer altern, sondern kann sogar zur tickenden Zeitbombe in Sachen Krebs werden.

Damit es gar nicht so weit kommt, sollten Sie stets Sonnenschutzmittel auftragen und bei Bedarf nachcremen; ein lässiger Hut mit breiter Krempe schützt die empfindliche Gesichtshaut zusätzlich. Ist es doch einmal passiert, dass Sie zu lange Sonne getankt haben, kann schnelles Handeln einen Sonnenbrand verhindern oder abmildern.

Die erste Faustregel lautet "Kühlen vor Pflegen". So wie Sie eine brennende Pfanne nicht mit Olivenöl löschen würden, sollten Sie Ihre überhitzte Haut nicht gleich mit Moisturisern, Ölen oder anderen Pflegeprodukten behandeln. Damit würden Sie die Hitze quasi einsperren und das Problem nur noch verschlimmern.

Aloe-Vera-Gel hat sich als Erste Hilfe bei Sonnenbrand bewährt, da es angenehm kühlend wirkt und nicht fettet. Aloe Vera wirkt entzündungshemmend und spendet der geplagten Haut viel Feuchtigkeit. Es kann in schlimmen Fällen sogar Narbenbildung verhindern und wird von Ärzten für die Versorgung von Verbrennungsopfern benutzt. Aloe Vera steckt auch in vielen After-Sun-Produkten; diese sollten Sie jedoch bei einem richtigen Sonnenbrand nur dann verwenden, wenn sie fettfrei sind. Erst wenn die Haut sich nicht mehr heiß anfühlt, können Sie diese gut einsetzen.

Auch zahlreiche Hausmittel versprechen Linderung bei Sonnenbrand. Umschläge mit kalter Milch oder Magerquark können die Beschwerden ebenso lindern wie kühle Gurkenscheiben, Salatblätter oder kalte Teebeutel. Ist nichts anderes zur Hand, ist ein ausgedrücktes nasses Handtuch auch geeignet, um die Haut zu kühlen. Greifen Sie jedoch lieber nicht zu Eiswürfeln oder Kühlpads aus dem Eisfach, denn das könnte zu viel des Guten sein und Ihnen obendrein Erfrierungen bescheren.

Parallel sollten Sie die Haut unbedingt von innen mit viel Feuchtigkeit versorgen, damit sie sich reparieren kann. Trinken Sie also reichlich Wasser.

Wenn Ihre Haut sich nicht mehr heiß anfühlt, können Sie sie mit Moisturiser oder einer Repair-Maske verwöhnen. Am besten entspannen Sie sich dabei an einem schattigen Plätzchen.


Text: Covermedia; Foto: Monkey Business | GettyImages


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mary-Louise Parker: Akzeptiere das Älterwerden! Schauspielerin Mary-Louise Parker weiß, wie man in seinen 40ern gut aussieht: Sie macht sich keinen Kopf ums Älterwerden.
Star-Beauty im Check: Trockene Haut Sie werden überrascht sein, welche Produkte bei Victoria Beckham oder Elizabeth Hurley für Pflege und Schönheit angesagt sind?!
Schön am Strand: Beautyprodukte für die Badetasche Vorbereitung ist die halbe Miete, das gilt auch fürs Aussehen am Strand. Diese Kosmetik sollte in Ihrer Badetasche nicht fehlen.
Schön trotz Eile: Kosmetik mit Schnell-Wirkung Stundenlange Pflegerituale können herrlich entspannen, aber manchmal fehlt dafür leider die Zeit. Diese Produkte sparen Zeit!
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Dehnungsstreifen & Erfrischungstücher
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» the Konjac Sponge & DCER
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Trauben-Tonic schenkt einen rosigen Teint
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Erste Hilfe bei Sonnenbrand - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018