NEU IM MAGAZIN
Frisuren & Haare: Eva Habermanns Glamrock-Frisur für große Auftritte
» Eva Habermanns Glamrock-Frisur für große Auftritte
Frisuren & Haare: Alexa Chung: Dummer Ponyunfall
» Alexa Chung: Dummer Ponyunfall
Frisuren & Haare: Für Sie getestet: Haar-Öl
» Für Sie getestet: Haar-Öl

BEAUTY NEWS

Nivea: Q10plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen mindert sichtbar Falten und beugt Neubildung vor
01.09.2014
News von

Nivea
Matrix: OIL WONDERS: Haarpflegeöle mit pflanzlichen Wirkstoffen aus dem Amazonas, Ägypten und Indien
30.08.2014
News von

Matrix
Balea: Duschgel, Bodylotion, Deospray in drei sinnlich-blumigen Duftkombinationen
29.08.2014
News von

Balea
Narciso Rodriguez: NARCISO: Männliche Vetivernoten umhüllt mit holziger-ambrierter Weiblichkeit
29.08.2014
News von

Narciso Rodriguez

Haar-Stress-Studie zeigt: Schönes Haar wirkt positiv

Haltbare Grundlage: Augen-Primer

2.500 Frauen in Europa – je 500 Frauen aus Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien und Frankreich. Haar-Stress-Studie zeigt: Gesund aussehendes, geschmeidiges Haar hat positiven Einfluss auf das Wohlbefinden.


Ein "Good Hair Day" oder "Bad Hair Day" hat für viele Frauen nicht nur Einfluss auf das Aussehen, sondern auch auf den Gemütszustand. Zudem ändert sich auch die Wahrnehmung der Person durch Andere mit dem Zustand der Haare. Dies zeigt die aktuelle Pantene Pro-V "Haar-Stress-Studie"* in Zusammenarbeit mit dem Evolutionspsychologen Dr. Bernhard Fink.

Schon immer war es Pantene Pro-V wichtig herauszufinden, was sich Frauen für ihr Haar wünschen. Um diesem Wunsch auf den Grund zu gehen, entschieden sich die Pantene Pro-V Wissenschaftler 2011 das Thema aus psychologischer Sicht näher zu beleuchten. In Zusammenarbeit mit Dr. Bernhard Fink, Evolutionspsychologe an der Universität Göttingen, wurde der Zusammenhang zwischen dem Gemütszustand und dem Zustand der Haare im Hinblick auf die eigene sowie die Wahrnehmung durch Andere untersucht.


Eigene Wahrnehmung

Im Rahmen einer so genannten "Haar-Stress-Studie" wurden 500 Frauen in Deutschland befragt, welche Auswirkung die Beschaffenheit des Haares auf das Wohlbefinden der Frauen hat: zum einen an einem "Good Hair Day" mit geschmeidigem, gesund aussehendem Haar und zum anderen an einem "Bad Hair Day" mit trockenem, strapaziertem Haar.

91% der deutschen Frauen gaben an, dass sie sich an einem "Good Hair Day" ausgeglichen und nicht gestresst fühlen, 84% sagten, sie würden sich als selbstbewusst einschätzen. Darüber hinaus führten drei von vier Frauen auf, sich mit geschmeidigem, gesund aussehendem Haar zielstrebig zu fühlen. Dagegen gaben 82% an, dass ein "Bad Hair Day" sie negativ beeinflusst – sie würden sich zum Beispiel gestresst, nervös oder gereizt fühlen.


Wahrnehmung durch Andere

Um festzustellen welchen Einfluss der Zustand der Haare auf die Wahrnehmung durch Andere hat, wurden Bilder von Frauen mit gesund aussehendem, geschmeidigem Haar sowie mit trockenem, strapaziertem Haar bewertet. Die Ergebnisse zur Selbstwahrnehmung wurden bestätigt: Denn von 85% der befragten Personen wurden Frauen an einem "Good Hair Day" als gelassen bewertet. Daneben gaben 95% an, dass Frauen mit geschmeidigem, glänzendem Haar gesund aussehen. An einem "Bad Hair Day" dagegen wirkten 75% der Frauen gestresst auf die Betrachter.


Frauen mit geschmeidigem Haar fühlen sich entspannter

"Die Haar-Stress-Studie hat gezeigt, dass der Zustand der Haare einen signifikanten Einfluss auf das Wohlbefinden der Frauen hat. Sie assoziieren Gefühle wie Stress, Nervosität mit einem "Bad Hair Day" und Selbstbewusstsein, Stressresistenz mit einem "Good Hair Day". Analog dazu werden Frauen auch von Anderen entsprechend bewertet", fasst Dr. Bernhard Fink die Studienergebnisse zusammen. "Abschließend kann man festhalten: Frauen mit gesund aussehendem, geschmeidigem Haar fühlen sich entspannter und werden als gesünder eingeschätzt."


Text & Fotos: Pantene Pro-V
*Eine Studie von Pantene Pro-V durchgeführt in Zusammenarbeit mit Dr. Bernhard Fink. Befragt wurden


Artikelnavigation:
» Haar-Stress-Studie zeigt: Schönes Haar wirkt positiv

Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Trendfrisuren: Gestufter 70er Jahre Pony Der Retro-Look aus den Siebzigern ist plötzlich wieder angesagt. Schuld ist Kate Middleton, die den Pony seit Wochen trägt. [ jetzt lesen ]
Rapunzelhaar: Längen richtig wachsen lassen Frauen wünschen sich lange Haare. Manchmal ist es jedoch gar nicht so einfach, die Haare wachsen zu lassen. Unsere Tipps helfen! [ jetzt lesen ]
Festliche Frisuren mit Zwanziger-Jahre-Glamour Die Zwanziger Jahre kehren in die Mode- und Frisurenwelt zurück. Stylen Sie Ihre Haare wie die Ladys in 'The Great Gatsby'. [ jetzt lesen ]
Zwei Tage schöne Haare ohne Waschen Haare sollten nicht jeden Tag gewaschen werden - doch wer krabbelt schon mit perfekten Haaren aus dem Bett? Ein paar Tipps... [ jetzt lesen ]
 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
Aufklärungskampagne: Heller Hautkrebs - ein oft unterschätztes Risiko
Lieber blond als grau: Eine Hier und Heute-Doku des WDR
Strahlend schön sein: Drei von vier Frauen schwören auf die richtige Hautpflege
 
Platz 1
8.42 von 10 Punkten
Platz 2
8.41 von 10 Punkten
Platz 3
8.41 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Painting & Cellulite-Behandlung
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Taylor Swift & GRIMAS
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Tomaten-Maske gegen trockene Haut
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Haar-Stress-Studie zeigt: Schönes Haar wirkt positiv - Frisuren & Haare - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
02.09.14, 23:16:15