NEU IM MAGAZIN
Pflege: Blühende Pflege: Besänftigendes Rosenöl für die Haut
» Blühende Pflege: Besänftigendes Rosenöl für die Haut
Pflege: Schön gepflegt mit Kakao & Schokolade
» Schön gepflegt mit Kakao & Schokolade
Pflege: Der Trick für junge Haut: Gesichts-Massagen
» Der Trick für junge Haut: Gesichts-Massagen

BEAUTY NEWS

Laura Mercier: Golden Honey Musk Duet: Die Süße des Honigs für wohlige Körperpflege
24.10.2014
News von

Laura Mercier
KIKO MAKE UP MILANO: LUXURIOUS Kollektion: Gold und die Farben edler Steine zaubern Festtagsglanz
24.10.2014
News von

KIKO MAKE UP MILANO
Thierry Mugler: ANGEL Glamorama Edition: Geheimnisvoll-düster gestalteter Flakon als Sonderauflage
24.10.2014
News von

Thierry Mugler
Estée Lauder: Enlighten Skintone Correcting Collection: Drei innovative Pflegespezialisten für einen perfekten Teint
24.10.2014
News von

Estée Lauder

Kleine Makel während der Schwangerschaft? Keine Angst!

Kleine Makel während der Schwangerschaft? Keine Angst!

Immer wieder bemerkt man, dass Frauen während der Schwangerschaft frischer und strahlender Aussehen. Der Grund dafür liegt in der Wassereinlagerung im Gewerbe, welche ein positiver Effekt der Schwangerschaft ist. Denn genau durch diese Wassereinlagerungen wirkt die Haut straff und rosig. Jedenfalls die Haut, welche sich im Gesicht befindet. Wo anders hingegen können negative Erscheinungen während der Schwangerschaft auftreten.


Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden

Eine Schwangerschaft bedeutet jetzt nicht, dass die Haut schöner wird. Es können durchwegs auch Cremes wie andere Präparate verwendet werden, da beispielsweise die Haut trocken wird. Aber auch fettiger. Doch ganz egal, welche Auswirkungen die Schwangerschaft auf die Haut hat - spätestens wenn das Baby auf der Welt ist, so normalisiert sich die Haut. Auch Pigmentflecken, die während der Schwangerschaft auftreten können, verschwinden nach der Geburt. Pigmentflecken entstehen vor allem durch die Sonne, da die Haut während der Schwangerschaft durchwegs sonnenempfindlicher ist. Aus diesem Grund solle die direkte Sonneneinstrahlung auch gemieden werden. Eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor kann dagegen Abhilfe schaffen. Die meiste Zuwendung hingegen benötigt der Bauch der Schwangeren. Nicht nur in Form von Kleidung, wobei die Umstandsmode von mamarella.com sehr beliebt bei Damen ist, sondern auch, weil der Bauch am stärksten belastet wird.


Die "Schwangerschaftsstreifen" vermeiden

Die Haut muss sich am Bauch stark dehnen. Vor allem deswegen, damit das Baby einen Platz hat. So kann es vorkommen, dass am Ende der Schwangerschaft ein Bauchumfang von 100 Zentimeter besteht. Eine juckende oder spannende Haut am Bauch sind somit keine Seltenheit. Somit sollte die Haut täglich eingecremt werden bzw. mit einem Körperöl massiert werden. Zarte wie kreisende Bewegungen stimulieren und regen die Durchblutung an - die Haut wird es danken. Doch auch wenn der Bauch täglich massiert und eingecremt wird - Schwangerschaftsstreifen bzw. Striae oder Hautrisse können trotzdem entstehen.

Die Schwangerschaftsstreifen sind abhängig von der Beschaffenheit des Bindegewebes. Und das Bindegewebe ist nun mal genetisch bedingt. Eine durchblutungsfördernde Pflege hingegen ist - auch wenn es kein Garant gegen Schwangerschaftsstreifen ist - mit Sicherheit kein Fehler. Ebenfalls sollte die Brust der Frau nicht vernachlässigt werden, welche ebenfalls während der Schwangerschaft größer wird. Hier sollte ein gut sitzender BH getragen werden, welcher die Brust vor der großen Belastung stützt. Auch sollte die Brust mit Öl oder Lotion eingecremt und massiert werden.


Fotos: ISTOCKPHOTO

Artikelnavigation:
» Kleine Makel während der Schwangerschaft? Keine Angst!

Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Handpflege-Tipps: So bleibt sensible Haut im Winter zart Weil der Winter unsere sensible Haut extrem belastet, brauchen die Hände mehr Pflege. Unsere Tipps für streichelweiche Hände! [ jetzt lesen ]
Winter-SOS: Rettung für kaputte Lippen Wenn das Winterwetter für die zarte Lippenhaut zu streng ist, braucht sie eine Extraportion Pflege. [ jetzt lesen ]
January Jones: Wenig duschen zugunsten der Haut Serien-Star January Jones versucht im Winter "nicht viel zu duschen", damit ihre Haut auch in der kalten Jahreszeit glänzt. [ jetzt lesen ]
Julianne Moore: Keine Wunderlabore bei L\'Oréal Schauspielerin Julianne Moore glaubte, dass die L'Oréal Labore so etwas wie eine Willy-Wonka-Schokoladenfabrik für Frauen seien. [ jetzt lesen ]
 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
ZU GEWINNEN...
Gewinne mit P&G eine von zehn Glücksmomente-Boxen mit vielen Produkten für Schönheit und Haushalt.
 
» Jetzt teilnehmen!
» Alle Gewinnspiele
Colin Farrell wird für den Dolce&Gabbana Herrenduft INTENSO werben
Edita Vilkeviciute ist das Gesicht des neuen Roberto Cavalli Duftes
Umfrage: Männer mögen lieber Messy-Frisuren als perfektes Haarstyling
 
Platz 1
8.37 von 10 Punkten
Platz 2
8.30 von 10 Punkten
Platz 3
8.30 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Zink & Allergie
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Annick Goutal & Fresh Line
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Ananas - natürliches Peeling für den Körper
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Kleine Makel während der Schwangerschaft? Keine Angst! - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
25.10.14, 20:10:37