Wann hilft die Meditation?

Yoga: Eine uralte Philosophie, die heute immer mehr Anhänger findet
Yoga: Eine uralte Philosophie, die heute immer mehr Anhänger findet
Die konzentrativen Meditationstechniken eignen sich vor allem zur unterstützenden Behandlung bei vielen psychosomatischen Beschwerdeformen (nervöse Magen- und Herzbeschwerden), depressiven Verstim- mungen, Konzentrationsstörungen, Schlaf- losigkeit und bei Bluthochdruck. Außerdem dient Meditation vorbeugend zum Abbau von Stress- und Spannungszuständen.


  • Gut für den Blutdruck

  • Gerade Personen mit einem hohen Blutdruck profitieren von der Meditation. Oft kann durch konsequentes Meditieren der Blutdruck dauerhaft gesenkt werden. Medikamente gegen Bluthochdruck können dadurch nied- riger dosiert werden. Verstärkt werden kann die Wirkung der Meditation noch durch zu- sätzliche Entspannungs- und Atemübungen.


  • Linderung bei Schmerzzuständen

  • Menschen mit chronischen Schmerzen oder Spannungskopfschmerzen können durch Meditation eine weitgehende Entspannung erreichen. Elektronische Messgeräte, die elektrische Muskelimpulse aufzeichnen, haben bestätigt, dass während der Meditation die Muskelspannung nahezu gegen Null geht. Die Folge ist, dass sich chronische Schmerzzustände, die durch Verspannungen bedingt sind, bessern bzw. ganz verschwinden. Auch bei Asthmatikern kann diese generelle Muskelentspannung eine deutliche Linderung der chronischen Beschwerden bewirken.


  • Kreislauf und Biorhythmus stärken

  • Meditation wirkt sich positiv auf den Kreislauf aus. Dadurch bessern sich auch oft viele nervöse Beschwerdeformen, bei denen eine Störung des vegetativen Nervensystems zugrunde liegt. Die entspannende Wirkung der Meditation beeinflusst langfristig den Biorhythmus. So können auch scheinbar unlösbare Schlaf- und Konzentrationsstörungen gebessert bzw. überwunden werden.

    »

    Lesen Sie auf der nächsten Seite:
    Erste Schritte zur Meditation »


    Artikelnavigation:
    » Meditation: Sanft zur Ruhe kommen
    » Wann hilft die Meditation?
    » Erste Schritte zur Meditation
    » Meditation in Zeiten alltäglicher Hektik
    Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 

    Diesen Artikel empfehlen:
    DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
     

    Wir verlosen glitzernde Make-up Sets, Beauty-Houses mit Körperpflege und große Make-up Paletten zu Weihnachten von Parfümerie Douglas im Gesamtwert von 320 €.
     
    » Jetzt teilnehmen!   » Alle Gewinnspiele
    Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
    COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
    Trend-Report Herbst/Winter 2016 Trendfrisuren 2016
    Make-up Trends 2016
    Parfum Neuheiten 2016

    » Neue Parfums 2016 - ein Überblick
    » Neue Parfums 2017 - eine Vorschau
    Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 70.000 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





    dummy Wohltätigkeitsinitiative: Schwarzkopf-Initiative Million Chances für eine bessere Zukunft
    dummy Yoga mit Bildung: Kostenlose Yoga-Klasse im Menschen Museum am 10. Dezember in Berlin
    dummy LIMES-THERME: Neueröffnung der Römer-Sauna in Bad Gögging
     
    Ihr habt diesen Look mit 9.06 von 10 Punkten bewertet
    Ihr habt diesen Look mit 8.50 von 10 Punkten bewertet
    Ihr habt diesen Look mit 8.30 von 10 Punkten bewertet
    GUT ZU WISSEN
    Beauty-Lexikon: Was ist das?
    » Komedo & Geißblatt
     
    Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
    » Jennifer Lopez Fragrances & London Brush Company
     
    Aktueller Beauty-Tipp:
    » Gute Durchblutung mit Eismassage
     
    Essenzen zur Aromatherapie:
    » Ätherische Öle
     
    Top-Artikel:
    » Rosacea & Conditioner
    Wann hilft die Meditation? - Meditation: Sanft zur Ruhe kommen - Wellness - Magazin - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2016
     
    11.12.16, 05:19:11