NEU IM MAGAZIN
Make-up: Nagellack Trends 2017: Es wird bunt auf den Nägeln
» Nagellack Trends 2017: Es wird bunt auf den Nägeln
Make-up: Make-up Tutorial: Frischer Make-up Look Monochrom von Beni Durrer
» Make-up Tutorial: Frischer Make-up Look Monochrom von Beni Durrer
Make-up: Make-up Tutorial: Ausdrucksstarker Make-up Look Storm von Beni Durrer
» Make-up Tutorial: Ausdrucksstarker Make-up Look Storm von Beni Durrer

BEAUTY NEWS

tetesept: t: by tetesept Badesalz: Mit einer Portion Badesalz einfach mal Danke sagen
24.03.2017
News von

tetesept
Lancôme: LA VIE EST BELLE BOUQUET DE PRINTEMPS: Floral-fruchtiges Eau de Parfum als Hommage an den Frühling
24.03.2017
News von

Lancôme
HIDROFUGAL: Dusch-Frische Spray, Roll-on & Stick: Extra starke Deodorantwirkung mit aquatischem Duft
24.03.2017
News von

HIDROFUGAL
ANNY: ELENA & THE UNICORNS: Sechs pastellig-changierende Nagellacke im Chrome-Look
24.03.2017
News von

ANNY
Issey Miyake: L'Eau d'Issey Sommer 2017: Duftende Klassiker mit leichter Auffrischung in strahlend blauen Flakons
24.03.2017
News von

Issey Miyake
Sante: Duschcreme und Maske: Sanfte Reinigung mit Tonerde für Körper und Gesicht
24.03.2017
News von

Sante
ARTEMIS of Switzerland: SKIN AQUATICS: Eine Pflegeserie für Feuchtigkeit bis in die Tiefe der Haut
23.03.2017
News von

ARTEMIS of Switzerland
IsaDora: Chrome Nail Powder & Fixing Top Coat: Unvergleichlicher Spiegelglanzeffekt für die Nägel
23.03.2017
News von

IsaDora

Rihanna: Make-up für MAC

Rihanna: Make-up für MAC

Rihanna (25) musste nicht lange überlegen, um einer Kollaboration mit MAC zuzustimmen.

Heute wurde bekannt gegeben, dass die Inselschönheit ('Te Amo') mit der Kosmetikfirma zusammenarbeiten und für sie eine Reihe verschiedener Kollektionen produzieren wird, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Die Sängerin erklärte, dass ihr die Entscheidung bei diesem Deal leicht gefallen sei, da er ihr die ideale Möglichkeit bietet, ihre Kreativität auszuleben.

"Wenn man an Make-up denkt, ist die Marke, die einem - für etwas Cooles - in den Sinn kommt, MAC. Egal, welche Farbe man will, denkt man: Lass uns zu MAC gehen. Ich benutze MAC auf Tour schon so lange Zeit, dass es für mich ein natürlicher Schritt war. Make-up habe ich schon immer geliebt und ich habe immer gesagt, falls ich es tue, will ich es mit einer glaubwürdigen Marke machen."

Der Star verriet auch schon, dass ihr erstes Produkt RiRi Woo heißen wird, ein Lippenstift, der vom MAC-Klassiker Ruby Woo inspiriert wurde. Präsentiert werden soll er bei den Konzerten der Diamonds Tour im Mai - ein extra MAC-Pop-up-Shop wird die Stücke auf dem Gelände des Konzerts in New York verkaufen.

Die Künstlerin sprach auch darüber, wie sie ihre RiRi-Woo-Farbtöne entwickelte: "Wenn man mit MAC arbeitet, ist es schwer, einen roten Lippenstift hinzukriegen, der Ruby Woo schlagen kann, weil der mit jeder Hautfarbe harmoniert. Ich hatte so viele verschiedene Muster zur Auswahl und so viele verschiedene Farben darunter - blaue, gelbe, orange und rosa Grundlagen", schwärmte Rihanna. "Und ich durfte einen auswählen, der funktionierte, und ich habe ihn an all meinen Freundinnen ausprobiert, um sicherzugehen, dass er zu allen Hauttönen passte."

Vor Kurzem erst hatte die Musikerin Schlagzeilen gemacht, weil sie einer Klamottenkollektion für die britische Kette River Island ihren Stempel aufdrückte. Auf die MAC-Produkte, die sie entwarf, sei sie genauso stolz, erklärte die Schöne. Die seien so gut geworden, dass sie sich sogar selbst überrascht hat. "Die Verpackung, die wir designt haben, und das Produkt, das wir kreiert haben, in meiner Hand zu halten, war irgendwie beängstigend", gestand Rihanna, "ich dachte so: Das kann nicht echt sein."


Text & Fotos: Covermedia


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Styling zum Valentinstag à la Hollywood Lassen Sie sich für den Tag der Liebe von Ihren Lieblingsstars zu einem besonderen Look inspirieren.
Highlighter: Funkeln Sie wie ein Stern Schimmernde Looks verschönern den Winter: Funkelnde Highlights auf Wangen, Augen und Dekolleté setzen das Make-up in Szene.
Tolles Aussehen rund um die Uhr Spontan zur After-Work-Party? Und keinze Zeit zum Hübsch machen? Lassen Sie Ihre Kosmetikprodukte für sich arbeiten.
Nicki Minaj: Styling-Inspiration von Barbie Nicki Minaj (30) findet, ihr Make-up lasse sich am besten als Kunst-Look beschreiben: gewagt, grell und "Barbie"-mäßig.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Lancôme kündigt für August 2017 eine Make-up Kollektion mit Olympia Le-Tan an
dummy Moroccanoil ernennt das portugiesische Supermodel Sara Sampaio zur neuen Markenbotschafterin
dummy Deutschlands zweite 'OLIVE TREE PHARMACY' von OLIVEDA öffnet Mitte März in Düsseldorf
 
Ihr habt diesen Look mit 8.26 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.22 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.20 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Coiffeur & Kopfhaut
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Oceanwell & Sejaa Pure Skincare
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Orange macht froh!
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Rihanna: Make-up für MAC - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2017
 
26.03.17, 09:22:10