NEU IM MAGAZIN
Pflege: Was sagen unsere Nägel über uns aus?
» Was sagen unsere Nägel über uns aus?
Pflege: How the sun sees us: Sonnenschäden sichtbar gemacht
» How the sun sees us: Sonnenschäden sichtbar gemacht
Pflege: Kosmetik im Reisegepäck: Was muss mit?
» Kosmetik im Reisegepäck: Was muss mit?

BEAUTY NEWS

Nivea: Q10plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen mindert sichtbar Falten und beugt Neubildung vor
01.09.2014
News von

Nivea
Matrix: OIL WONDERS: Haarpflegeöle mit pflanzlichen Wirkstoffen aus dem Amazonas, Ägypten und Indien
30.08.2014
News von

Matrix
Balea: Duschgel, Bodylotion, Deospray in drei sinnlich-blumigen Duftkombinationen
29.08.2014
News von

Balea
Narciso Rodriguez: NARCISO: Männliche Vetivernoten umhüllt mit holziger-ambrierter Weiblichkeit
29.08.2014
News von

Narciso Rodriguez

Schönheit wird zur Wissenschaft

Schönheit wird zur Wissenschaft

L'Oréal landete einen der meist beachteten Beauty-Coups des Jahres: die erste bezahlbare Hautpflegeserie mit Stammzellen.

Schönheit wird zur WissenschaftDa wundert es nicht, dass die Warteliste für die neuartigen Hautpflegeprodukte immer länger wird. Denn AGE PERFECT ZELL RENAISSANCE ist die erste Kosmetikreihe, die auf Stammzellen-Technologie basiert und halbwegs erschwinglich ist. L'Oréal hat dabei den Wettlauf mit der Konkurrenz gewonnen; der Kosmetikriese forscht bereits seit zwei Jahrzehnten an Möglichkeiten, die innovative Stammzelltherapie auch für die Schönheit zu nutzen. Jetzt wurde der L'Oréal-Ansatz patentiert, darunter drei völlig neuartige Beauty-Wirkstoffe, die zur Erneuerung, Jungerhaltung und zum Schutz der Hautzellen beitragen sollen.

Das klingt alles sehr spannend, doch was verbirgt sich nun genau hinter Stammzellen in der Hautpflege?

Zunächst einmal ist zu betonen, dass in der Kosmetikbranche keine Stammzellen von Embryonen eingesetzt werden, auch weil es schwierig ist, lebendes Material in ein Hautpflegeprodukt einzubauen. Stattdessen greift die Industrie auf spezielle Enzyme und pflanzliche Stammzellen zurück, die nach dem Auftragen auf die Haut die körpereigenen Stammzellen unterstützen und stimulieren. Der Aspekt der Stimulation ist dabei besonders wichtig und Wissenschaftler sind äußerst zuversichtlich, dass die Anti-Ageing-Wirkung beeindruckend sein wird.

Die L'Oréal-Produkte sind tatsächlich nicht die ersten, die mit Stammzellen arbeiten. 2008 brachte ReVive sein Peau Magnifique auf den Markt, allerdings kostete das noch um die 800 Euro. Bei längerem Gebrauch sollte das Produkt "eine Generation neuer Hautzellen sowie festere Haut mit 45 Prozent weniger Falten und eine verbesserte, reine Haut" schaffen.

Kürzlich kamen auch die Absolute Precious Cells Nuit von Lancôme und Dior Capture R60/80 XP Restoring Wrinkle Night Serum auf den Markt. Beide Produkte sind jedoch auch etwas teurer, während L'Oréal verjüngende Hautpflege zum günstigen Preis verspricht.


Text: Covermedia; Fotos: Covermedia, PR

Artikelnavigation:
» Schönheit wird zur Wissenschaft

Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Natürliche Wirkstoffe für die Haut Die Schönheit erhaltende Tiegel, Tuben und Tinkturen sind heute aus keinem Bad mehr wegzudenken. Diese natürlichen Stoffe wirken [ jetzt lesen ]
Adé müde Haut: Ein Lichtblick für den Teint Winter und die vielen Parties lassen den Teint oft müde und fahl aussehen. Diese Produkte bringen einen sofortigen Frischekick. [ jetzt lesen ]
Morgens ruckzuck fertig: Beautyplan zum Zeit sparen Mit diesen kleinen Tricks verschaffen Sie sich morgen ein paar Minuten länger Schlaf. Im Badezimmer schlummert Zeitsparpotential [ jetzt lesen ]
Beauty-Tipps: Strahlend schön ins neue Jahr Müde von zu vielen Partys, Winter-Blues - auch wenn Sie sich gerade nicht munter fühlen, können Sie trotzdem so aussehen. [ jetzt lesen ]
 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
Aufklärungskampagne: Heller Hautkrebs - ein oft unterschätztes Risiko
Lieber blond als grau: Eine Hier und Heute-Doku des WDR
Strahlend schön sein: Drei von vier Frauen schwören auf die richtige Hautpflege
 
Platz 1
8.42 von 10 Punkten
Platz 2
8.41 von 10 Punkten
Platz 3
8.41 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Painting & Cellulite-Behandlung
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Taylor Swift & GRIMAS
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Tomaten-Maske gegen trockene Haut
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Schönheit wird zur Wissenschaft - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
02.09.14, 23:15:14