» STAR LOOKS  » RIHANNA MAKE-UP BEI EINEM EVENT IM WESTFIELD SHOPPING CENTRE LONDON
Rihanna Make-up bei einem Event im Westfield Shopping Centre London

Landmark / PR Photos

Produkte des Looks online kaufen
Farben der Produktabbildungen beispielhaft - Anzeige

Kaum eine Künstlerin ist in Sachen Mode und Make-up so experimentierfreudig und mutig wie Rihanna.

Bei der Zeremonie des Anzündens der Westfield Christmas Lights in London setzte die karibische Schönheit auf vorweihnachtliches Rot mit verspielten, flirty Akzenten im modernen Pinup-Stil.

Um die Haut ebenmäßig, zart und natürlich wirken zu lassen, verwendet man am idealsten ein Make-up mit leichter und feuchtigkeitsspendender Decktextur, wie M.A.C Face and Body Foundation. Anschließend mit Transparentpuder, z.B. Clinique Blended Face Powder and Brush über glänzende Stellen gehen, den Teint aber nicht im gesamten Gesicht mattieren.

Die Betonung der Augen liegt auf den Wimpern, die Lider sind in zartes Pflaume gehüllt, das mit den beerenfarbenen Lippen harmoniert. Ein Lidschatten-Duo birgt den Vorteil gleich zwei aufeinander abgestimmte Farbe zur Hand zu haben, wie der Duo Eye Shadow von BeYu in Nr. 66 Mystical Style. Mit der dunklen Nuance die Lidfalte zart definieren, die Kanten zum Brauenbogen dann weich mit dem Highlighter ausblenden.

Anstatt einen dunklen Kajal zum Einrahmen der Augen zu benutzen, kann man auch zu einem dunklen Violett greifen, wie Clarins Crayon Yeux Waterproof in 03 Violet.

Die Augenbrauen sind hell gehalten, um den Fokus nicht von den Wimpern zu lenken. Sie können nach Belieben mit ein wenig Foundation oder Concealer etwas aufgehellt werden. Anschließend in Form kämmen und abpudern, um das zusätzlich aufgetragene Produkt zu setzen.

Die Wimpern mit Chanel Cils à Cils Mascara schwarz tuschen bevor verlängernde Lashes aufgeklebt werden, z.B. M.A.C No. 7 Lash.

Die Lippen präzise mit einem geschmeidigen Konturenstift in einem tiefen Beerenton nachziehen, wie Yves Saint Laurent Dessin Contour Des Lèvres in 01 Pourpre. Mit einem nicht übermäßig stark glänzenden, aber auch nicht zu matten Lippenstift, wie Giorgio Armani Silk in Nr. 30, die Kontur dann üppig ausfüllen.

Die Wangen mit einem Puderrouge mit sanften Glow-Effekt betonen, z.B. M.A.C Mineralize Blush in Love Thing.

Auch, wer sich nicht gleich zu einem solchen flammenfarbenen Schopf wie Rihanna bekennen will, ist in Sachen Make-up auf jeden Fall absolut im Trend für den Herbst und Winter.




Veröffentlicht am 09.11.2010


Weitere Star-Looks:


Kate Walsh

Dianna Agron

AnnaLynne McCord

Sarah Burke

Emma Watson

  « Zurück zur Übersicht


 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
ZU GEWINNEN...
Gewinne mit P&G eine von zehn Glücksmomente-Boxen mit vielen Produkten für Schönheit und Haushalt.
 
» Jetzt teilnehmen!
» Alle Gewinnspiele
Colin Farrell wird für den Dolce&Gabbana Herrenduft INTENSO werben
Edita Vilkeviciute ist das Gesicht des neuen Roberto Cavalli Duftes
Umfrage: Männer mögen lieber Messy-Frisuren als perfektes Haarstyling
 
Platz 1
8.37 von 10 Punkten
Platz 2
8.30 von 10 Punkten
Platz 3
8.30 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Zink & Allergie
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Annick Goutal & Fresh Line
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Ananas - natürliches Peeling für den Körper
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Rihanna Make-up bei einem Event im Westfield Shopping Centre London - Star Looks - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
25.10.14, 14:36:58